Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hauptversammlung jll 2019

Mit Co-Präsidium ins Wahljahr

 

Mitglieder der jll segnen Statutenänderung ab und eröffnen den Wahlkampf

Die Jungliberalen Langenthal und Umgebung (jll) starten mit Michel Giesser und neu André Rentsch im Co-Präsidium in die Vorbereitungen für die Stadtratswahlen 2020. Der Wahlkampf für die Nationalratswahlen wird von dem Frauenticket Leonie Eyer, Carole Howald und Patricia Fehrensen dominiert. Dominik Held löst den langjährigen Kassier Stefan Jufer ab. 

 

Der Vorstand der jll stellt sich neu auf. An der heutigen Hauptversammlung beschlossen die Mitglieder die Umwandlung des Vizepräsidiums in ein Co-Präsidium. Neu amten Michel Giesser und André Rentsch gemeinsam an der Parteispitze. Die Reorganisation war aufgrund der engen Zusammenarbeit und Arbeitsteilung von Präsident und Vizepräsident naheliegend. Zudem erleichtert die neue Zusammensetzung die repräsentative Vertretung der jll an externen Anlässen.

 

Neu wurde Dominik Held, Assistent Individualkundenberatung  Raiffeisen Aare-Langete, als Kassier in den Vorstand gewählt. Held löst damit das dienstälteste Vorstandsmitglied Stefan Jufer als Hüter der Finanzen ab. Die jll danken Stefan für das enorme Engagement im Dienste der jungliberalen Werte und wünschen auf dem weiteren Weg alles Gute.

 

Kickoff für Nationalratswahlkampf und Einstimmung auf Stadtratswahlen 2020

Die Hauptversammlung bildete zugleich den Auftakt für die anstehenden Nationalratswahlen. Dank dem Frauenticket Leonie Eyer, Carole Howald und Patricia Fehrensen sind die jll mit starken Persönlichkeiten auf den zwei Listen der Jungfreisinnigen Kanton Bern (jfbe) vertreten. Die breit aufgegleiste Wahlkampagne wird zusammen mit dem jfbe und dem Jungfreisinn Schweiz geführt. Gleichzeitig richtet sich der Blick bereits auf die Stadtratswahlen im Herbst 2020. Die jll haben das erklärte Ziel den, durch den Übertritt von jll-Urgestein Pascal Dietrich in die FDP, verlorenen zweiten Stadtratssitz zurückzuholen.

 

Rückblick: Apéro Politique mit Alt-Bundesrat Schneider-Ammann ein voller Erfolg

Auf das vergangene Polit-Jahr zurückblickend, hebt Michel Giesser den im Dezember stattgefundene Apéro Politique mit dem damaligen Noch-Bundesrat Schneider-Ammann hervor. Der Anlass war sehr gut besucht und bekam medial grosse Aufmerksamkeit. Die motivierenden Worte von Schneider-Ammann machten Mut, sich als Junge für die liberalen Werte einzusetzen. Die Motivation nehmen die jll in die anstehenden nationalen und kommunalen Wahlen mit. Mit Schwung für Lösungen. Mit Verstand.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann in Langenthal

Gut besuchter Event mit einem familiären und sehr persönlichen Flair. Herzlichen Dank an BR Schneider-Ammann für die wertvolle Zeit & an alle Gäste fürs Kommen und das interessierte Fragen stellen!

Easyvote für Langenthal

Unsere Motion wurde im Stadtrat Langenthal deutlich mit 28 Stimmen angenommen. Wir sind überzeugt mit der Easyvote Broschüre die Stimm- und Wahlbeteiligung der Jugendlichen in unserer Stadt zu verbessern. Ein wichtiger Schritt, die Stimme der Jugend in die Politik zu tragen. Mehr dazu auf unseren Social Media Kanälen.